Telefon 040 - 84050355 & Email: aust-wegemund@t-online.de


Italien, Venedig - Klein aber fein. Kunstreise im kleinen Kreis nach Venedig. Giardini, Palazzi und Prosecco!


Reisezeit: 13. bis 16. Oktober 2016




Venedig ist immer eine Reise wert. Wir besuchen die historischen Palazzi aber auch besondere Orte wie die beeindruckende private Sammlung von François Pinault im Palazzo Grassi, die Sammlung Peggy Guggenheim, den Palazzo Fortuny sowie die Fondazione Emilio und Annabianca Vedova.



Stiftung Emilio und Annabianca Vedova


Der spanische Maler und Modeschöpfer Mario Fortuny y Madrazo kam 1889 nach Venedig und verliebte sich in die Stadt. Er machte sich mit dem Design von feinen Stoffen einen Namen.


Die Herstellung der Stoffe wurde auf einer eigenen Fabrik auf der Insel Guidecca übernommen. Die Dichter Gabriele D'Anunzio und Marcel Proust trugen einst seine Bademäntel. Fortuny erwarb einen Palast aus dem 15. Jahrhundert, der heute das Museum beherbergt, alles dort erinnert an den Maestro, der 1949 verstarb.



Sammlung Fortuny


Wir lassen uns Zeit für individuelle Erkundungen, einen Einkaufsbummel, Wellness im Hotel, einen Spritz all’Aperol oder Prosecco auf der Piazza. Gemeinsame Gaumengenüsse und anregende Diskussionen kommen wie immer nicht zu kurz.